SCHNELL BERECHNET

ENERGIESPAR-HELFER

Beim Erstellen des Energieausweises wird der Heizwärmebedarf eines Gebäudes errechnet. Zugrunde gelegt werden dem Energieausweis die momentanen Wand- und Fensteraufbauten und die Gebäudeform mit der Lage der Fenster. Im Zuge der Berechnung werden neue Wandaufbauten und Fenster ins System eingegeben. 

Je höher die Dämmwerte sind, desto geringer ist der Energieverbrauch. Der Energieausweis und die Energieberatung sind die Voraussetzung für die Förderung durch die Kärntner Landesregierung. Der Energieausweis gibt Auskunft über den Heizwärmebedarf und die thermische Qualität eines Gebäudes. Wichtig ist, dass der Energieausweis immer vor der Entscheidung zur Sanierung berechnet wird. Das spart Investitionskosten und Heizenergie! 

Grundlage für die Berechnung eines zu sanierenden Gebäudes ist eine genaue Bestandsaufnahme. Wichtig sind die Geometrie, die Wandaufbauten, Qualität und Größe der Fenster sowie die Lage (Klimadaten und Himmelsausrichtung) des Gebäudes.

MIT UNSEREN PRODUKTEN

MIT UNSEREN PRODUKTEN

KÖNNEN SIE AUCH

ENERGIE SPAREN