<<< Zurück

Förderungen:
Sanierungsscheck 2019

 

Sie steigen von fossilen Heizungssystemen auf klimafreundliche Heizsysteme um? Bei Ihrer Sanierung fallen Demontage- und Entsorgungskosten an?
Dann ist der Sanierungsscheck 2019 genau das Richtige für Sie!

 

Thermische Gebäudesanierung? Check!

Wollen Sie im Zuge einer Sanierung eine Förderung beantragen, sind folgende Informationen für Sie wichtig:

 

> Fenster & Türen heuer auch als Teilsanierung mit 40% gefördert

> Sonnenschutz (Rollo, Raffstores etc.), Fensterbänke, Montagekosten, Verputzarbeiten werden ebenfalls gefördert

Voraussetzung: Reduktion des Heizwärmebedarfs um mind. 40% (75% der Elemente müssen getauscht werden, Energieausweis erforderlich)

Förderung bis zu € 4.000,- jedoch max. 30% der förderungsfähigen Investitionskosten (Budgetmittel begrenzt)

> Antragstellung ab 1.3.2019 bis 31.12.2019 möglich

> Rechnungen für Material und Dienstleistung müssen zwischen 1.1.2019 und 30.6.2021 erstellt sein (Beginn vor der Antragstellung möglich)

> Endabrechnung bis spätestens 30.9.2021 einreichen

> Kombination von Bundesförderung mit Landesförderung möglich

 

Details zur Antragsstellung finden Sie in der folgenden PDF-Datei:

Download

Das könnte sie auch interessieren

Fensterproduktion – 
So wird's gemacht

Fensterproduktion –
So wird's gemacht

Top-Fensterqualität ist das Ergebnis professioneller Produktion.

Mehr erfahren

U-Wert:
So funktioniert Dämmung

U-Wert:
So funktioniert Dämmung

Alle Informationen zum Wärmedurchgangskoeffizienten.

Mehr erfahren

Sanierung:
Der Fenstertausch

Sanierung:
Der Fenstertausch

Darauf sollte beim Fenstertausch unbedingt geachtet werden.

Mehr erfahren